Musiker

Claudia Haas: Vocals, Guitar, Percussion      

 

Mit 11 Jahren lernte Claudia Gitarre spielen, was ihre musikalische Laufbahn sehr stark beeinflusste. Ab diesem Zeitpunkt spielte bzw. sang sie dann in verschiedenen Bands wie Axel Schweiss Band, 4-Sale, Affair, Feuerwasser, Nirwana, Allrounds, Die 2, aktuell mit N-Joy und kann es bis heute nicht lassen. Beruflich ist Claudia ganztags im Landratsamt tätig. In der wenig verbleibenden Freizeit radlelt sie gern und macht die Berge unsicher.

 

 

 

Manfred Jache: Lead Guitar, Vocals

 

Im zarten Alter von 12 Jahren hielt Manfred zum ersten Mal eine Gitarre in den Händen. Der klassischen- und Volksmusik schnell überdrüssig bekam er mit 15 Jahren seine erste E-Gitarre und mit 16 seine erste Band, aus welcher einige Jahre später TOP SECRET hervorging. 1990 durfte Manfred dann bei NIRWANA einsteigen, wo ihn die Kollegen mehr als 8 Jahre ertragen haben, bevor er freiwillig in den Vaterschaftsurlaub wechselte. Privat ist Manfred ein eher langweiliger Typ: Wandern, Mountainbiken oder ab und zu Urlaub gehören hier zu seinen wenigen Interessen, die er sich aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit in der Bankbranche noch leisten kann.  

 

 

 

 

Günter Klein: Vocals, Bass Guitar, Guitar, Boomhawkers

 

Mit 13 gründete Günter mit 5 anderen "Männern" aus der Jugend des cvjm`s die Gruppe Nirwana. Die Band gibt’s heute noch. Weil Günter am schlechtesten Gitarre spielen konnte, wurde er "Bassman". Sein Glück, denn nur er und der Keyborder Willi wurden bei Nirwana nie ausgetauscht. Nach 16 Jahren mit  Nirwana war dann Schluss denn Familie und der Beruf des selbständigen Physiotherapeuten gingen vor. Sein neues Hobby ist nun N-Joy.

Zitat Günter: " Es macht richtig Spaß mit den Kollegen über und unter mir".

 

 

 

Karl-Heinz Mayer: Vocals, Keyboard, Akkordeon, Guitar, Boomhawkers

 

Erlernte das Handwerk des Musikers ab seinem neunten Lebensjahr bei den Regensburger Domspatzen. Sein damaliger Chef war Georg Ratzinger. Nach 6 Jahren harter stimmlicher Schulung kam er wieder in die heimischen Gefilde zurück und gründete zusammen mit ein paar Freunden im alter von 15 Jahren seine erste Band die Amapolas. Weiter ging es über verschiedene Bands, wie  Feedback, Delicados, Mardi Gras ( seit 29 Jahren) und Nirwana  auch zu N-Joy.  Beruflich betreibt er ein eigenes Ingenieurbüro das ihm außer für seine Leidenschaft die Musik wenig Zeit läßt für andere Hobbys.

 

 

 

Wolfgang Müller: Cajon, Percussion

Begann 1983 autodiktatisch das Schlagzeugspiel. 1984 bis 1986 Unterricht bei Wolfgang Lohmeier. Von.1983 bis 1986 rhythmische Notenlehre bei Andi Gaigl.Von 1984-2002 Schlagzeuger in diversen Bands wie, Streetlife, Mike Linney Band, Move & Groove Gang, High Country, Top Line, Mardi Gras Band und Cockroach . Von 2002 bis 2006 Pause. Entdeckte 2006 das Cajon und widmet sich seit dem in seiner Freizeit ausschließlich dem Cajonspiel und Instrumenten wie dem Hang Gudu, Gubal, Hang Bal, Caisa oder derWavedrum. Wolfgang ist beruflich im After Sales tätig. Er ist bei N-Joy das einzige Mitglied das nie bei Nirwana gespielt hat..